HOME
Ăśber den Club
Mitglieder-Service
CN - Club-Nachrichten
Club - T E R M I N E
S t a m m t i s c h e
Int. Jahrestreffen
Int. Veranstaltungen
Club Challenge
Die Serie
Nationale Club Challenge
Leipzig 2019
Regionale Treffen
Messebeteiligungen
Club-Sportabzeichen
Fotogalerien Classic
BMW Automobile
BMW Motorräder
BMW Typspezialisten
E r s a t z t e i l e
Restaurierung
K O P I E R S T E L L E
Club-Boutique
Kontakt
Datenschutz
Intern
Online-Archiv
13.12.2018
Impressum
Datenschutz
CMS KLEMANNdesign.biz



BMW Club Challenge 2018 - Frankreich, das PĂ©rigord

DerBMW Club Mobile Classic e. V. bietet mit der BMW Club Challenge ein Angebot für internationale Fernfahrten, dieses richtet sich an Clubmitglieder, die ihre klassischen BMW Fahrzeuge international einsetzen möchten.

BMW Club Challenge 2018 - Frankreich / Périgord

Bourgogne PĂ©rigord - Auvergne

Eine Reise in das Paradies der Feinschmecker


Das Périgord gilt bei Kennern als die erste Adresse für seine Foie Gras und Trüffel, sowie die berühmten, feinen Käsesorten Rocamadour, Picandou oder den Picolin. Auch das Burgund und die Auvergne haben in kulinarischer Hinsicht einiges zu bieten. Alle drei Regionen sind darüber hinaus reich an landschaftlichen und kulturhistorischen Schätzen. Wir verbinden unsere wunderbaren Tagesetappen durch die schönsten Regionen Frankreichs mit ihren kulturellen und kulinarischen Höhepunkten. Wir logieren in Dijon, Vichy und Beaune in den ersten Häuserrn am Platze.

Das PĂ©rigord ist eine Landschaft und historische Provinz im SĂĽdwesten Frankreichs, die fĂĽr ihr reiches historisches Erbe, ihre KĂĽche und das milde Klima bekannt ist. Der Name leitet sich vom keltischen Volksstamm der Petrocorier ab.

Seit über 2000 Jahren haben sich seine Grenzen nur minimal verändert:
Das Gebiet erstreckt sich etwa innerhalb eines gedachten Kreises von 100 Kilometern Durchmesser um seine Hauptstadt PĂ©rigueux. Die Einwohner des PĂ©rigord nennen sich PĂ©rigourdins.

In dieses Gebiet fĂĽhrte vom 10. - 21. Juni 2018 die BMW Club Challenge.

Der Tourverlauf im Überblick
Wir nehmen uns Zeit, genießen die Freude am Fahren bei den ausgearbeiteten Streckenverläufen und die vielen Sehenswürdigkeiten. Wir widmen uns mit Besichtigungen, Verkostungen und ausgesuchten Dinners den Gaumenfreuden der zahlreichen kulinarischen Spezialitäten, welche die Regionen uns bieten. Die Reise beginnt in Munzingen am Kaiserstuhl. Hierhin kehren wir zum Abschluss auch wieder zurück. Der Streckenverlauf führt uns zunächst durch das Departement Haut Saône in die Cote D´ Or und ihre Hauptstadt Dijon. Dort werden wir bereits zwei Mal übernachten. Dann geht es weiter durch die Departements Saône und Allier nach Vichy in der Auvergne. Nach dem dritten Fahrtag erreichen wir nach schöner Fahrt durch das Departement Puy de Dôme unser Ziel im Perigord. Das wunderbare Städtchen Sarlat la Caneda ist dort für drei Nächte unser Standort. „Kulinarische Rundtouren“ führen uns an den Tagen unseres Aufenthaltes durch das „Paradies der Feinschmecker“ mit Besuchen und Degustationen zum Thema Foie Gras, Käse und Trüffel.
Die Rückfahrt führt uns durch das Departement Cantal in einer südlichen Schleife wieder zum Zwischenstopp in Vichy. Dann fahren wir durch das Departement Rhone nach Beaune, im südlichen Burgund gelegen. Die letzte Etappe führt durch das Departement Doubs zurück nach Munzingen.

Anreise - Sonntag, 10 Juni 22018 - Munzingen am Kaiserstuhl
Wir treffen uns im Hotel Schloss Reinach in Munzingen am Kaiserstuhl. Mit einem Aperitif im schönen Innenhof begrüßen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Beim ersten gemeinsamen Dinner stimmen wir uns auf die Reise ein.

Die 1. Etappe - Montag, 11. Juni 2018 - Von Munzingen nach Dijon
Nach wunderschöner Fahrt durch das dünn besiedelte Departements Haute Saône erreichen wir Dijon. Die Hauptstadt des nördlichen Burgund nennen Kenner die schönste Stadt Frankreichs. Dem können wir nur beipflichten. Viele Sehenswürdigkeiten und ein authentisches Flair machen den Aufenthalt dort zu einem besonderen Erlebnis. Wir bleiben hier zwei Nächte und logieren in dem imposanten fünf Sterne „Grand Hotel La Cloche“, dem ersten Haus am Platze.

Freier Tag in Dijon - Dienstag, 12. Juni 2018
Heute haben wir Gelegenheit uns in Ruhe in der Stadt umzusehen. Stilvolle Caféhäuser, prächtige Stadtvillen, großzügige Plätze und wunderschöne Parks bestimmen das Bild. Die Tourentasche hält Unterlagen bereit, die uns durch die Stadt führen.

Die 2. Etappe - Mittwoch, 13. Juni 2018 - Von Dijon nach Vichy
Nach den vielfältigen Eindrücken in Dijon genießen wir die Weiterfahrt durch die Departements Saône und Allier nach Vichy in der Auvergne, ein Landstrich der wegen seiner markanten Vulkanlandschaft geschätzt wird. Die alte Bäderstadt entfaltet mit ihren historischen Kolonnaden eine beeindruckende Atmosphäre. Wir wohnen im fünf Sterne Hotel Les Celestin, ebenfalls die erste Adresse.

Die 3. Etappe - Donnerstag, 14. Juni 2018 - Von Vichy nach Sarlat la Caneda
Die Fahrt führt uns heute durch die beeindruckende Landschaft der Auvergne und wir erreichen am Nachmittag das Departement Dordogne und unser Ziel im Perigord. Das Provinzstädtchen Sarlat la Caneda, in der Region Nouvelle Aquitaine, verzaubert durch sein mittelalterliches, malerisches Stadtbild, das bis auf das 13.- 16. Jahrhundert zurückgeht. Wir wohnen dort in dem vier Sterne Hotel Plaza Madelaine nur wenige Schritte von der historischen Altstadt entfernt.

Die 4. Etappe - Freitag, 15. Juni 2018 - Kulinarische Rundfahrt Teil 1 Perigord
Zunächst haben wir Muße, uns in dem schönen Städtchen umzusehen und das mittelalterliche Flair der pittoresken Gassen und Häuser zu genießen. Dann starten wir zur ersten kulinarischen Rundfahrt durch die wunderbare Landschaft des Perigord. Ein Katzensprung von Rocamadour entfernt, werden wir den Ziegenbauernhofes „La Borie d´Imbert“ besuchen mit Käseprobe und anschließendem Picknick regionaler Spezialitäten. Auf der Rückfahrt besichtigen wir die „Ferme du Vignal“ in Marquay mit einem GoĂ»ter Foie Gras.

Die 5. Etappe - Samstag, 16. Juni 2018 - Kulinarische Rundfahrt Teil 2 Perigord
Heute führt uns die Strecke zum „Eco Musee de la Truffe“. Hier erfahren wir alles über das „schwarze Gold“ des Perigord und organisieren auch eine Degustation. Danach fahren wir in das kleine Örtchen Martel. Wir besuchen eine Walnuss- Ölmühle. Vor der Rückfahrt nach Sarlat stärken wir uns dort mit einem rustikalen Mittags Menu.

Die 6. Etappe - Sonnatg, 17. Juni 2018 - Von Sarlat nach Vichy
Die erste Etappe der Rückfahrt führt uns in einer südlichen Schleife durch das Departement Cantal wieder auf abwechslungsreichen, schönen Strecken nach Vichy. Hier legen wir einen weiteren Zwischenstopp im fünf Sterne „Hotel Les Celestin“ ein.

Die 7. Etappe - Montag, 18. Juni 2018 - Von Vichy nach Beaune
Heute fahren wir durch das Departement Rhone weiter nach Osten. Eine weiterer Tag mit viel Fahrfreude. Wir erreichen das südliche Burgund in der Weinhauptstadt Beaune. Dort wohnen wir wie bereits 2012 wieder in dem phantastischen „Hotel Le Cep“, das als „small luxury hotels oft the world“ klassifiziert ist. Das werden wir wieder einmal zwei Tage genießen und uns am ersten Abend ein Feinschmecker Menu mit begleitenden Burgunder Weinen im Sterne Restaurant zu Gemüte führen.

Freier Tag in Beaune - Dienstag, 19. Juni 2018
Das Hotel Le Cep liegt im Zentrum und so sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß zu erreichen. Für alle, die 2016 noch nicht mit uns hier waren, organisieren wir eine Besichtigung im Hotel Dieu, dem weltbekannten ehemaligen Hospiz. Zu weiteren hochkarätigen Sehenswürdigkeiten werden wir die Tourentaschen mit umfangreichen Unterlagen bestücken. Wer eine kleine Runde fahren möchte, kann die Spitzenweinorte des Burgund anfahren. Auch dazu stellen wir ebenfalls Informationen zusammen.

Die 8. Etappe - Mittwoch, 20. Juni 2018 - Von Beaune nach Munzingen
Wir freuen uns auf die letze Etappe durch das Departement Doubs. Eine dünn besiedelte Landschaft in der sich Mittelgebirgslandschaft und pittoreske Flusstäler ein Stelldichein geben. Durch das südliche Elsass erreichen wir wieder den Rhein und nehmen Kurs auf das Etappenziel Munzingen am Kaiserstuhl, wo wir den letzten gemeinsamen Abend mit einer zünftigen Badischen Vesper ausklingen lassen.

Abreise - Donnerstag , 21. Juni 2018
Nach dem Frühstück sagen wir „au revoir“ liebe Freunde und gute Heimreise.


Theo und Angelika Sprenger
BMW Club Mobile Classic e. V.

Abt-Columban Weg 1
79244 MĂĽnstertal

Tel. 07636/ 1226
Mobil 0177/ 8874810
Fax 07636/ 7872681
sprenger@bmw-club-mobile-classic.de


| Die Serie | Nationale Club Challenge | Leipzig 2019 |

Informationen über den BMW Club Mobile Classic anfordern »
Aktuelle Nachrichten »
Kontakt Typspezialisten »
Kleinanzeige aufgeben »
Club Terminkalender »
Zentrale Kopierstelle »
Club Stammtische »
Clubmitglied werden »
Stammtische des BMW Veteranen-Club Deutschland e. V.
BMW Club Stammtische BMW Club Mobile Classic e. V.
Perigord 2018
Die Ausschreibung kann ab sofort angefordert werden.
Voranmeldungen bitte an:

Theo und Angelika Sprenger
BMW Club Mobile Classic e. V.

Abt-Columban Weg 1
79244 Münstertal

Tel. 07636/ 1226
Mobil 0177/ 8874810
Fax 07636/ 7872681
sprenger@bmw-club-mobile-classic.de