HOME
├ťber den Club
Mitglieder-Service
CN - Club-Nachrichten
Club - T E R M I N E
S t a m m t i s c h e
Int. Jahrestreffen
Int. Veranstaltungen
Club Challenge
Regionale Treffen
Messebeteiligungen
Club-Sportabzeichen
Fotogalerien Classic
BMW Automobile
Serienmodelle seit 1928
Wertermittlung
75 Jahre 328 - Teil 1
75 Jahre 328 - Teil 2
BMW AM 1/AM 4, Bj. 1932/1934
BMW 303 Bj. 1934
BMW 319/Burg spec., Bj. 1936
BMW 326-Autenrieth, Bj. 1936
BMW 326-Ambi-Budd, Bj. 1937
BMW 326, Bj. 1939
BMW 328, Bj. 1938
BMW 328, Bj. 1938
BMW 328 Frazer Nash, Bj. 1939
BMW 327/28, Bj. 1939
BMW Wartburg DA 3, Bj. 1930
BMW 1802 Touring, Bj. 1973
Sammlung Bordt
Sammlung Jansen
BMW 3,0 CS, Bj. 1975
BMW 3,0 CSi, Bj. 1974
Veritas RS III Speedster
BMW Motorräder
BMW Typspezialisten
E r s a t z t e i l e
Restaurierung
K O P I E R S T E L L E
Club-Boutique
Kontakt
Datenschutz
Intern
Online-Archiv
11.12.2018
Impressum
Datenschutz
CMS KLEMANNdesign.biz



Der BMW 328 und die Story dazu von Albert Leonhard, Meerbusch, Deutschland

Wir gehören ein halbes Leben zusammen: Mein BMW und ich."
Vor nunmehr 30 Jahren, im Frühjahr 1971, besuchte ich mit einem Clubmitglied das VSCC-Rennen in Silverstone; in der Hoffnung, einen 328 zu finden. Ein silberner 328 fiel mir dort sofort auf und ich kam schnell ins Gespräch mit dem Besitzer, Col. Pat Carmichael. Nur nicht über einen eventuellen Kauf, ich weiß auch nicht warum. Zurück in München lag ein Angebot über einen 328 im Briefkasten, eben von Pat. Am Telefon war dann alles viel einfacher und der 328 wechselte den Besitzer.

Bald war da das erste Rennen auf dem Nürburgring mit Klassensieg für den neuerworbenen BMW und etwas später Silverstone, da etwas "weiter hinten". 1973 kam die Mille Miglia Storica dran, gemeinsam mit Herbert Hesselmann als Beifahrer. Ein Plattfuß kurz hinter Florenz, hinter Cremona verloren wir fast den Tank und in Rom wurde fast der Start verschlafen; dennoch hatten wir viel Spaß. heute reizt mich die Mille Miglia nicht mehr, noch weniger der Nürburgring, nach dem der A.v.D. dort das Sagen hat. Sehr gerne erinnere ich mich an die Englandfahrten mit Herbert Hesselmann, Staffan Lundberg und dem Ehepaar Giese zur Cotsworld-Rallye des englischen BMW Owners Club.  

  Heute genießen wir das Auto nur noch ganz privat, vor allem für den alljährlichen Urlaub: Da, wo Bayern am schönsten ist, am Seeoner See im Chiemgau. Dort auch die Gelegenheit, nach Reithmering bei Wasserburg zu fahren, zur Werkstatt Georg Thieles, um einen sachkundigen Rat einzuholen.
Neue Vergaser waren heuer zu montieren, eine verbesserte Start- und Laufkultur war die Folge.

Nach 30 Jahren Besitz und 22 Jahre nach der letzten Lackierung bleiben Gebrauchsspuren nicht aus. Da ich, was den optischen Eindruck prägt, "Neu" und "Perfekt" noch nie leiden konnte, entschied ich mich für kosmetische Korrekturen. Die schöne Patina bleibt erhalten!
Die technische Komplettüberholung erfolgte 1995 und nun kommt dem BMW 328, mit dem ich das Geburtsjahr teile, auch die gebührende Aufmerksamkeit zu. Von der Fliegerei habe ich mich verabschiedet, die alte Militärmaschine fliegt nun in Süddeutschland.
 

Ich freue mich immer wieder, wenn ich meinen 328 auf der Clubseite finde. Nach einer kleinen Karambolage mit einem 35 Jahre alten BMW Motorrad (ein Polizist!), ist das Heck ab Reserveradmitte erneuert worden und mein Auto ist jetzt wieder, wie vom Werk geliefert, grau.
Mein Tipp: Die gute Karosseriearbeit hat übrigens die Fa Martelleria in Aufkirchen bei Erding gemacht, die Lackierung Fa Bundesmann in Düsseldorf, wo auch die Ferraristen hingehen. Und 2005 kam noch ein heißer Motor hinzu - den hat Georg Thiele gebaut -perfekte Arbeit!
Nun kommt das abgebildete Fahrzeug nach 30 Jahren in der Fremde (Düsseldorf) wieder nach München! Und sucht eine sichere gute Bleibe (Garage etc) im Raum Schwabing, Bogenhausen usw...
Wer kann helfen???

Weitere Fahrzeuge:

| Serienmodelle seit 1928 | Wertermittlung | 75 Jahre 328 - Teil 1 | 75 Jahre 328 - Teil 2 | BMW AM 1/AM 4, Bj. 1932/1934 | BMW 303 Bj. 1934 | BMW 319/Burg spec., Bj. 1936 | BMW 326-Autenrieth, Bj. 1936 | BMW 326-Ambi-Budd, Bj. 1937 | BMW 326, Bj. 1939 | BMW 328, Bj. 1938 | BMW 328, Bj. 1938 | BMW 328 Frazer Nash, Bj. 1939 | BMW 327/28, Bj. 1939 | BMW Wartburg DA 3, Bj. 1930 | BMW 1802 Touring, Bj. 1973 | Sammlung Bordt | Sammlung Jansen | BMW 3,0 CS, Bj. 1975 | BMW 3,0 CSi, Bj. 1974 | Veritas RS III Speedster |

Informationen ├╝ber den BMW Club Mobile Classic anfordern ┬╗
Aktuelle Nachrichten »
Kontakt Typspezialisten ┬╗
Kleinanzeige aufgeben ┬╗
Club Terminkalender ┬╗
Zentrale Kopierstelle »
Club Stammtische »
Clubmitglied werden »
Stammtische des BMW Veteranen-Club Deutschland e. V.
BMW Club Stammtische BMW Club Mobile Classic e. V.
Dies ist eine Mitgliederseite vom BMW Veteranen-Club Deutschland e.V.
Vielen Dank an:
Albert Leonhard, Meerbusch
www.fliegerjacken.de
BMW 328 auf den Mitgliederseiten des BMW Veteranen-Club Deutschland e.V.
Rechtliche Hinweise »
Wenn Sie Mitglied im BMW Veteranen-Club Deutschland e.V. sind und ebenfalls eine Mitgliederseite erstellen möchten, klicken Sie hier »